Vietnam

 Unsere Einsatzgebiete und Partnerorganisationen :

 

 

 

 

Unsere Partnerorganisationen :

MACDI : "Microfinance And Community Development Institute", ist ein Mikrofinanzinstitut (MFI) mit Sitz in Hanoi. Es unterstützt Projekte, die die ländliche Entwicklung in verschiedenen Regionen im Vietnam zum Ziel haben und hierzu beitragen. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Frauen und der Vereinigung der Landwirte, die vor Ort agieren. 

AEPD : "Association for Empowerment for Persons with Disability", mit Sitz in Dong Hoi, hat es sich zum Ziel gesetzt, diejenigen zu unterstützen, die aufgrund der Spätfolgen des Vietnamkrieges, vor allem in Folge des Einsatzes von Antipersonenminen und von Agent Orange, an einer Behinderung leiden. Durch soziale und wirtschaftliche Unterstützung und den Zugang zu medizinischer Versorgung soll ihre Lebensqualität verbessert werden.

 

Welchen Nutzen hat eine Unterstützung der Rinder- und Schweineaufzucht ?

Für eine große Mehrheit der einkommensschwachen Familien in Vietnam ist der Reisanbau sowohl Lebensgrundlage als auch Haupteinnahmequelle. Zweimal jährlich wird der Reis geerntet und die Erträge müssen ausreichen, um die Familien, über das gesamte Jahr hinweg, zu ernähren. Leider sind viele Familien in Folge der hohen und wachsenden Bevölkerungsdichte und des Qualitätsverlusts der Böden, auf eine zusätzliche Einkommensquelle angewiesen, um ihren Bedarf an Nahrungsmitteln decken zu können. Ganz zu schweigen von den zusätzlichen Kosten, wie Schulgeld oder Arztgebühren.

Die Landwirte sind daher durchaus am zusätzlichen Aufbau einer Viehzucht interessiert, denn durch auf diese Weise produzierte Produkte (Milch, Wolle, Nachwuchs) können sie zusätzliche Einnahmen generieren.

Die Aufzucht und Mast von Schweinen ist in Vietnam zur Zeit sehr rentabel und verspricht den Familien – dank des kurzen Produktionszyklus von nur 4 Monaten – schnelle Umsätze. Allerdings erfordert es eine gute Organisation und ein Minimum an verfügbarem Budget für Unterhalt und Futter der Tiere.

Manche Familien bevorzugen daher die Rinderzucht, da diese Tiere kein industrielles Futter und weniger Pflege benötigen. Allerdings brauchen die Landwirte dafür eine Finanzierung als Starthilfe, und obwohl das ländliche Bankensystem in Vietnam generell sehr weit entwickelt ist, haben die ärmsten der Familien, mangels ausreichender Sicherheiten, keinen Zugang dazu. Die Kredite von Zebunet hingegen erlauben ihnen ihre Tätigkeit unter günstigen Bedingungen aufzubauen und neben der finanziellen Unterstützung, in Form eines Mikrokredits, erhalten sie auch entsprechende Schulungen und Betreuung.